Körperliche, seelische und geistige Überbeanspruchung durch Familie, Alltag und Beruf, gelten als besondere Stressfaktoren mit unkalkulierbaren Risiken für die eigene Gesundheit.

Wir unterstützen Sie mit gesundheitsfördernden Maßnahmen beruflich u. privat, durch:

  • Achtsamkeitsförderung
  • praktische Selbst-Empathie
  • externe Mitarbeiterberatung
  • Zeit- und Stressmanagement
  • Resilienzstärkung

Hinweis:
Gem. §3 Nr. 34 ESTG unterstützt der Gesetzgeber die betriebliche Gesundheitsförderung des Arbeitgebers mit 500,00 Euro p.A. je Arbeitnehmer !

Informationen: betriebliche Gesundheitsförderung gem. § 20a SGB V